Livestream Shop Sponsoren

Grosser Basset Griffon Vendeen

Grosser Basset Griffon Vendeen

Der Große Basset Griffon Vendeen oder auch Grand Basset Griffon Vendeen kommt ursprünglich aus Frankreich. Er stammt von den großen Griffons ab und gehört zu den kleinen Laufhunden. Er wird zwischen 39 und 44cm groß und zwischen 18 und 25 kg schwer. Seine Lebenserwartung beträgt bis zu 15 Jahren, da die Rasse sehr robust und nicht überzüchtet ist.

Erscheinungsbild

Der Körperbau des Großen Basset Griffon Vendeens ist elegant und harmonisch. Sein Körper ist eher länglich und er besitzt gerade Läufe. Das Fell des Grand Basset Griffon Vendeen ist von mittlerer Länge und rau. Außerdem ist sein Haar glatt und es dürfen nicht zu viele Fransen vorhanden sein. Der Große Basset Griffon Vendeen ist zwei- oder dreifarbig, seine Grundfarbe ist weiß. Diese ist weiterhin mit grauen, schwarzen, orangefarbenen oder brauen Abzeichen übersät. Die Augenbrauen des Grand Basset Griffon Vendeens sind recht ausgeprägt, dürfen das Auge jedoch nicht verdecken. Seine Ohren sind relativ lang und hängen herunter. Die Fellpflege ist beim Grand Basset Griffon Vendeen nicht sonderlich aufwendig, das regelmäßige Bürsten seines Fells reicht völlig aus. Bei Bedarf kann er aber auch getrimmt werden.

Charakter und Wesen

Der Große Basset Griffon Vendeen ist ein intelligenter und freundlicher Hund. Er ist ebenso für sein ausgeglichenes Wesen bekannt wie für eine gewisse Eigensinnigkeit. Als Jagdhund ist er bestens geeignet, da er als sehr mutig gilt. Seine Dickköpfigkeit kann mit einer guten Erziehung durchaus kompensiert werden. Der Grand Basset Griffon Vendeen ist außerdem sehr lauffreudig, was ihm bei der Jagd zugute kommt. Bei richtiger Haltung ist er auch als Familienhund sehr beliebt.

Hundesport

Vor allem für die Jagd ist der Große Basset Griffon Vendeen sehr gut geeignet. Er ist zäh und ausdauernd und außerdem ist er von allen Bassets der schnellste. Besonders bei der Büchsenjagd kommen die vielseitigen Talente des Grand Basset Griffon Vendeen zum Einsatz, er gilt als ein perfekter Gehilfe des Jägers. Er liebt außerdem Gestrüpp und Dornenhecken und schafft es vom Hasen bis zum Wildschwein jedes Haarwild aufzuspüren. Des Weiteren verfügt er über ein gutes Geläut sowie eine ausgeprägte Leidenschaft fürs Jagen. In Frankreich werden die Basset Griffon Vendeens noch heute in großen Meuten für die Jagd gehalten.

Der Umgang mit dem Grand Basset Griffon Vendeen

Aufgrund seines trotz einer gewissen Eigensinnigkeit braven Charakters ist der Umgang mit dem Grand Basset Griffon Vendeen nicht sonderlich schwierig. Natürlich liegt es in erster Linie am Besitzer ihn richtig zu führen. Wichtig ist es nur, dass bei seiner Erziehung schon im Welpenalter darauf geachtet wird, dass er an Gehorsam gewöhnt wird. Seine Erziehung erfolgt mit Güte und leichter Strafe, wobei das gesunde Maß nicht überschritten werden sollte, um das Vertrauen des Grand Basset Griffon Vendeen nicht zu verschenken. Trotzdem ist er kein nachtragender Hund. Durch seine Charaktereigenschaften ist er der ideale Begleiter eines Jägers, aber auch als Familienhund ist er eine Bereicherung. In Frankreich werden die Griffons nach wie vor in größeren Meuten gehalten, außerhalb der Region aber oft auch als Familienhunde. Er kommt gut mit anderen Hunden klar und kann ebenso gut in eine Familie integriert werden. Wichtig ist es, dass der Große Basset Griffon Vendeen genug Auslauf erhält, da er sehr bewegungsfreudig ist. Auch zum Joggen ist er sehr gut geeignet sowie für lange und ausgedehnte Spaziergänge. Der Große Basset Griffon Vendeen ist daher ein sehr vielseitiger und angenehmer Weggefährte und wird sich sowohl in einer Familie als auch als Begleiter eines Jägers sehr wohl fühlen.